RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Sanitär » Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Badezimmer optimal planen!

Eine Sanierung stellt einen passenden Anlass dar, auch ein neues Badezimmer zu planen. Durch die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten und Wellness-Ausstattungen kann sich dieser Nutzraum in eine wahre Entspannungsoase verwandeln. Wie dies in Ihrem Badezimmer gelingen kann, erfahren Sie auf Bawi.de!

Badezimmer-planen

Mit der richtigen Planung kann sich Ihr Badezimmer in eine wahre Entspannungsoase verwandeln! © Bawi.de

Um Ihr Badezimmer nachhaltig planen zu können, sollten Sie Ihre Bedürfnisse beachten: Wünschen Sie sich Wellness zu Hause oder eine geräumige frei stehende Badewanne? Möchten Sie lieber ein puristisches Design oder für farbliche Akzente sorgen? Ihre Wünsche und die restliche Einrichtung Ihrer Wohnung sind entscheidend für die Planung des Badezimmers. Die Bedeutung der Raummaße sollte dabei jedoch nicht unterschätzt werden: Kleine Badezimmer stellen spezielle Anforderungen an die Einrichtung, die platzsparender Lösungen bedürfen! Mehr dazu lesen Sie im folgenden Artikel.

Badezimmer mit Wellness-Ausstattung planen

Beim Hausbau oder auch bei einer Sanierung können Sie Ihr Badezimmer so planen, dass es zu einem Ort der Entspannung wird, an dem Sie sich immer wieder gerne aufhalten. Hierfür sind beispielsweise Badewannen mit Sprudel- und Massagedüsen bestens geeignet. Wenn Sie jedoch Platz sparen möchten, können Sie auch eine Wellness-Dusche einbauen: Mit einer Regenschauerfunktion, LED-Lichtern in verschiedenen Farben, Aromastoffen und einem Thermostat zur Regulierung der Temperatur wird das Duschen zu einem Luxuserlebnis. Wohlfühlen bedeutet im eigenen Bad jedoch vor allem auch Barrierefreiheit, die nicht nur bei körperlichen Beeinträchtigungen und im Alter für mehr Komfort sorgt. Hierfür werden begehbare Duschen, Sitzbadewannen und rutschfeste Fliesen eingesetzt. Sorgen Sie frühzeitig für Beinfreiheit unter dem Waschbecken und zusätzliche Griffmöglichkeiten.

Ideen für die Planung des Badezimmers sammeln

Um den Badezimmerumbau fachgerecht zu planen, sollten Sie vor allem dessen Maße berücksichtigen. Ist der vorhandene Raum eher begrenzt, können Sie so beispielsweise frühzeitig für einen Einbauschrank und eine wandgehängte Toilette sorgen. Wenn das Badezimmer von mehreren Personen genutzt wird, könnte es sich zudem als sinnvoll erweisen, zwei Waschbecken und mehr Stauraum einzuplanen.

Für die Gestaltung Ihres Badezimmers können Sie Ideen auf unterschiedliche Weisen sammeln: Kostenlose Online-Tools in 2- oder 3D-Sicht geben die Möglichkeit, die genauen Maße einzutragen und verschiedene Optionen für die sanitären Einrichtungen und die Wand- und Bodengestaltung zu wählen sowie veranschaulichen zu lassen. Anschließend erhalten Sie eine Kostenangabe zur Orientierung. Darüber hinaus können Sie zuverlässig Ihr Badezimmer vom Profi planen lassen: Sanitärfachbetriebe können Ihnen nicht nur die richtigen Ideen geben, sondern auch für eine fachgerechte und qualitativ hochwertige Umsetzung sorgen!

Kommentar abgeben

© 2014 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare