RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Haussanierung » Der Bau der eigenen vier Wände – Möglich durch eine Baufinanzierung

Der Bau eines Eigenheims ist nach wie vor ein erklärtes Lebensziel vieler Personen in Deutschland. Nur den wenigsten ist es jedoch möglich, den entsprechenden Betrag für den Kauf oder den Bau der eigenen vier Wände mit einem Mal zu begleichen. Durch die Finanzierung einer Immobilie wird der Traum vom Haus jedoch auch für ein begrenztes finanzielles Budget möglich.

Vor der Inanspruchnahme einer Baufinanzierung empfiehlt sich generell das Aufstellen einer Haushaltsrechnung. In dieser kann der Kreditnehmer alle monatlichen Einnahmen den Ausgaben gegenüberstellen. Somit kann der Einzelne schnell erkennen, wie viel Geld monatlich für die Tilgung der Kreditraten im Rahmen einer Baufinanzierung zur Verfügung steht.

Welchen Nutzen erfüllt ein Tilgungsrechner?

Insbesondere im Bereich der Baufinanzierung kann ein Tilgungsrechner dem Kreditnehmer einen wertvollen Dienst erweisen. Mithilfe des Tilgungsrechners von baufinanzierungsrechner.eu lassen sich verschiedene Finanzierungsszenarien durchspielen, sodass der Einzelne schnell einen Überblick bekommt, welche monatlichen Tilgungsraten zu seinem individuellen Budget passen. Aus der Höhe der Tilgungsraten ergibt sich dann die Laufzeit der Finanzierung sowie die maximale Höhe der Kreditsumme.

Generell kann eine Überschuldung des Einzelnen, die sich nicht selten aus dem Überschätzen der eigenen finanziellen Situation ergeben kann, durch einen Tilgungsrechner vermieden werden.

Was sollte man über die Verwendung eines Tilgungsrechners wissen?

Die Bedienung eines Tilgungsrechners ist denkbar einfach. Der Einzelne kann durch verschiedene Angaben überprüfen, wie sich die monatliche Zinsbelastung gestaltet. Durch verschiedene Angaben ändert sich die Gesamtzinsbelastung und die Laufzeit des Kredites. Wichtige Angaben im Rahmen eines Tilgungsrechners sind die geplante Laufzeit der Finanzierung sowie die gewünschte monatliche Tilgungsbelastung. Alle Faktoren einer Immobilienfinanzierung bedingen sich gegenseitig. Wenn einer der Faktoren verändert wird, ändern sich die weiteren Faktoren entsprechend. Dies kann mit einem Tilgungsrechner anschaulich visualisiert werden.

Kosten oder Gebühren fallen für einen Tilgungsrechner im Internet nicht an. Der Service eines Tilgungsrechners wird vom Anbieter in der Regel durch Werbeeinnahmen finanziert.

Hypothekenzinsen Vergleich

Die Kosten für den Hausbau sind stark abhängig von den Kosten einer Baufinanzierung. Dabei sind die Hauptkostentreiber die Zinsen für die Baufinanzierung. Die Hypothekenzinsen unterliegen starken Schwankungen im Laufe der Jahre. In Abhängigkeit zur Weltwirtschaftslage und den Weltmarktzinsen, werden länderspezifisch die Kapitalmarktzinsen angepasst.

Abschließendes Fazit

Mit einem Tilgungsrechner lassen sich Fragen des Kreditnehmers wie „Wann ist mein Darlehen vollständig getilgt“ und „Wie lange brauche ich bis zur vollständigen Rückzahlung meines Darlehens“ leicht und zuverlässig beantworten. An einem Tilgungsrechner lassen sich zudem die Restschuld und die monatliche Kreditbelastung ablesen. Der Zinssatz kann hierbei individuell vom Einzelnen angegeben werden.

Durch eine kinderleichte Bedienung eines Tilgungsrechners kann jeder angehende Hausbauer oder Käufer einer Immobilie die Belastung durch eine Baufinanzierung individuell ermitteln lassen. Auch wenn eine teure Dachsanierung durch den Dachdecker ansteht, kann der Online-Rechner hilfreich sein. Die Eingabe einiger Eckdaten reicht hierfür bereits aus.

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare