RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gerüstbau » Ausgewählte Gerüstanwendungen auf einem Blick

Welche Gerüstanwendungen sind im Gerüstbau zu finden? Und welche Einrüstungsformen sind am häufigsten an Gebäuden und den unterschiedlichen Bauwerken anzutreffen? Dieses Fragen geht Bawi.de nach und informiert Sie über die wichtigsten Formen von Gerüsten.

Verschiedene Gerüstanwendungen kommen stets an unterschiedlichen Bauwerken zum Einsatz © BIRD-Perspektive

Gerüstbauer haben es in der Regel mit vielseitigen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Gerüstformen zu tun. Für jede Fassade und jedes Bauwerk benötigt der Gerüstbauer eine spezielle Gerüstbauart, die wegen der Vielfalt der Fassaden und der damit verbundenen Anforderungen, an das Gebäude angepasst werden muss. Im Gerüstbau kommen deshalb viele Gerüstanwendungen zum Einsatz, in denen die vielen Varianten der Gerüstfeldlängen und -breiten, der Aufbau vieler Gerüstfeldlagen übereinander sowie die belastungsorientierte Auswahl der Gerüstgruppen bei Arbeitsgerüsten berücksichtigt werden müssen.

Gerüstanwendungen und Aspekte der unterschiedlichen Gerüstarten

Gerüstanwendungen müssen nach den vorhandenen Sicherheitsrichtlinien ausgerichtet werden. Denn die Arbeitssicherheit hat im Gerüstbau oberste Priorität. Ob nun ein Turm eingerüstet wird oder eine Hausfassade, viele Regeln im Gerüstbau konzentrieren sich auf die Unfallverhütung und den standardisierten Sicherheitsaspekten, die von Gerüstbauern gleichermaßen eingehalten werden müssen. Allerdings muss beachtet werden, dass Arbeitsgerüste anderen Regeln folgen als Stützgerüste im Massivbau. Sie müssen andere Lasten tragen und beinhalten deshalb andere statische Anforderungen als beispielsweise eine Gerüstform, die bei Rundbauten eingesetzt wird.

Gerüstanwendungen und Gerüstbauarten

Bei Gerüstanwendungen kommen immer wieder unterschiedliche Gerüstbauarten zum Einsatz. In den häufigsten Fällen wird das Systemgerüst eingesetzt. Systemgerechte Konsolen und Gitterträger ergänzen oft die Hauptteile des Systemgerüsts. In manchen Fällen werden Rahmengerüste mit Kupplungsgerüsten kombiniert. Aber auch Trag- und Hängegerüstteile sind an vielen Konstruktionen zu finden. Je nach Gebäudeform bleiben den Gerüstbauern auch keine andere Wahl als eine Mischform von Gerüstteilen anzubringen. Aber auch hier unterliegen alle Gerüstformen dem Regelwerk der DIN Normen und müssen alle sicherheitstechnische Auflagen erfüllen.

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare