RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Handelsvertreter » Girokonto Vergleich – Was muss man beachten?

Girokonto Vergleich: Was muss man beachten?

Girokonto Vergleich: Was muss man beachten? - © Andreas Morlok by Pixelio

xUm bei der Auswahl Ihres Girokontos keine Fehler zu machen, die Sie später vielleicht bereuen, sollten Sie einen Girokonto Vergleich durchführen. Er ermöglicht es Ihnen, die Konditionen aller gängigen Anbieter auf einen Blick zu sehen und miteinander zu vergleichen. So filtern Sie unangemessene Lockangebote und schlechte Konditionen heraus und können sich auf die sehr guten Angebote konzentrieren. Auf die folgenden Aspekte sollten Sie achten, wenn Sie ein Girokonto auswählen wollen.

Kontoführungsgebühr

Sehr viele Onlinebanken bieten schon seit langem ihr Girokonto kostenlos an und auch etliche Filialbanken haben inzwischen nachgezogen. Von einem kostenlosen Girokonto spricht man in der Regel, wenn keine Kontoführungsgebühr berechnet wird. Doch Vorsicht: Oft ist die Gebührenfreiheit an bestimmte Voraussetzungen gebunden. So müssen Sie das Konto beispielsweise als Gehaltskonto nutzen, einen bestimmten Geldeingang pro Monat nachweisen oder monatlich eine bestimmte Anzahl an Transaktionen über das Konto abwickeln. Wenn Sie diese Voraussetzung erfüllen können, soll Sie das nicht weiter stören. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, wird ein solches Konto oft nachträglich kostenpflichtig. Schauen Sie deshalb besser schon vorher genau hin.

Guthabenzinsen

Obwohl das Geld auf dem Girokonto jederzeit verfügbar ist, bieten inzwischen immer mehr Banken eine attraktive Guthabenverzinsung. Sie bleibt zwar meist hinter der Verzinsung eines Tagesgeldkontos zurück, ist aber im Vergleich zu keiner Verzinsung auf anderen Girokonten durchaus beachtlich.

Dispo und Sollzinsen

Wenn Sie einen Dispositionskredit benötigen, sollten Sie in Betracht ziehen, unter welchen Umständen ein solcher gewährt wird. Noch interessanter ist dann die Höhe der Sollzinsen, denn sie entscheiden darüber, wie viel Sie bezahlen müssen, wenn Sie den Dispo in Anspruch nehmen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Offerten sind teilweise enorm, weshalb sich der Vergleich in diesem Bereich besonders lohnt.

Kostenlose Extras

Als Neukunde werden Sie von den meisten Banken umschwärmt. Um Sie anzulocken, können Sie bei vielen Kreditinstituten auf kostenlose Extras und Kontoeröffnungsprämien zurückgreifen. Wie wäre es mit einem kleinen Startguthaben auf das Konto oder ein höherer Guthabenzins? Viele Banken halten auch kostenlose Bankprodukte bereit, z. B. ein angeschlossenes Tages- oder Festgeld, eine gratis Kreditkarte oder eine kostenlose Partner-EC-Karte. Lassen Sie sich aber nicht zu sehr von den Prämien blenden, sondern werfen Sie vor der Eröffnung eines Girokontos auch auf die anderen Konditionen einen Blick.

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare