RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Fensterbau » Konsequentes Energiemanagement schon beim Hausbau

Moderner Hausbau erfordert vor allem im Jahre 2012 ein konsequentes und nachhaltiges Energiemanagement. Standen vor einigen Jahren noch in erster Linie der Wohnkomfort und die Optik des Hauses im Vordergrund, so denken Bauingenieure und Architekten heutzutage vor allem an die Energieeffizienz.

Besonders bei Fenstern sollte man den möglichen Wärmeverlust nicht unterschätzen.

Die Fenster sind bei der Isolierung eines Hauses häufig die Schwachstellen – © HamburgerJung

Das Stichwort “Nachhaltigkeit” hat selbstverständlich auch in der Baubranche einen gewissen Eindruck hinterlassen und wer beim Hausbau ökologische Aspekte von Anfang an mit in die Planung einbeziehen will, der sollte bereits bei der Auswahl der Materialien dafür sorgen, dass hier nachhaltig und ökologisch gedacht wird. Gute Dämmmaterialien, die gleichzeitig ökologisch nachhaltig hergestellt wurden und dem Umweltkreislauf zurück geführt werden können, sind hier ein absolutes Muss. Auch hochwertige Fenster können eine wichtige Rolle spielen bei der Isolierung des Hauses.

Gebäudeisolierung besonders wichtig

Ohnehin spielt das Thema Gebäudeisolierung eine wichtige Rolle, wenn man sein Haus nach ökologischen Nachhaltigkeitskriterien fertigen möchte. Insbesondere durch Energieverlust aufgrund mangelnder Isolierung wird bei vielen Häusern jedes Jahr massig Energie verschwendet. Damit dies nicht passiert, sollte man genauestens planen, an welchen Stellen am und im Haus sich Energieschlupflöcher verbergen könnten. Diese gilt es, von vornherein durch die Wahl der richtigen Materialien auszumerzen.

Die Schwachstelle Nummer eins: Die Fenster

Eine der Hauptschwachstellen in diesem Sinne sind sicher die Fenster. Über die Fensterscheiben und rund um die Fenster herum wird viel der Wärme aus dem Hausinneren an die Umwelt abgegeben. Daher sollte man bei der Wahl der Fenster dafür sorgen, dass diese nicht nur optisch etwas hermachen, sondern auch (zum Beispiel durch moderne Wärme-Doppelverglasung) besonders gut isoliert sind. Natürlich gibt es hier immer wieder neue Trends, wie generell beim Hausbau. So kann man aktuell sagen: Holzfenster sind im Trend. Dennoch sollte man bei allen Dingen, die man für das Haus kauft, darauf achten, dass nicht nur die Optik und der Wohnkomfort berücksichtigt werden, sondern auch die ökologische Nachhaltigkeit.

Kommentar abgeben

© 2012 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare