RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gartenbau » Sonnenschutz im Garten

Terrasse im Schatten eines Sonnenschirms

Sonnenschutz sorgt für gemütliche Atmosphäre auf der Terrasse. © magicpen - pixelio.de

Wenn die Temperaturen endlich wieder steigen und der Sommer unmittelbar bevorsteht, haben Gartenbesitzer Hochsaison. Die Pflanzen müssen ausgesät, die Beete umgegraben und der Rasen gepflegt werden. Der Frühling ist auch die ideale Zeit, um Veränderungen bei der Gartengestaltung vorzunehmen. Wie wäre es zum Beispiel damit, der Sitzecke mithilfe ansprechender mediterraner Gartendeko ein neues Aussehen zu verpassen oder endlich die alten Terrassen-Fliesen reparieren zu lassen? Auch der Sonnenschutz ist ein wesentlicher Faktor bei der Gartengestaltung. Schließlich muss er auf der einen Seite seine Funktion erfüllen, soll sich auf der anderen Seite aber auch nahtlos in das Konzept des Gartens einfügen.

Traditioneller Sonnenschutz: Efeu und Wein

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um im Garten ein schattiges Plätzchen zu schaffen. Eine beliebte Art des Sonnenschutzes sind zum Beispiel Sitzlauben, an deren Oberkonstruktion sich Kletterpflanzen – wie zum Beispiel Efeu – ausbreiten. Die baulichen Eingriffe in den Garten werden durch die Bepflanzung kaschiert und somit bleibt ein einheitliches Gesamtbild erhalten. Auch Wein ist ein hervorragender Sonnenschutz. Die schnellwüchsige Kletterpflanze ist nicht nur schön anzusehen und ein idealer Schattenspender. Als Gartenbesitzer profitieren sie im Herbst dann auch von frischen Weintrauben aus dem eigenen Garten.

Moderner Sonnenschutz: das Sonnensegel

Wer eine moderne einer traditionellen Gartengestaltung vorzieht, dem sei zum Beispiel die Verwendung eines Sonnensegels ans Herz gelegt. Sonnensegel bieten nicht nur einen optimalen Sichtschutz – sie sind darüber hinaus auch noch schön anzusehen und sorgen für eine moderne Atmosphäre im Garten. Des Weiteren sind Sonnensegel auch äußerst praktisch in der Handhabung: Je nach Bedarf können sie mit wenigen Handgriffen auf- und abgebaut werden. Sonnensegel.com bietet Sonnensegel (Tarps) und damit einen textilen Sonnen- und Hitzeschutz für z. B. ihren Terrasse, Garten und Balkon. Die Sonnensegel sind temperaturbeständig und weisen 90% der UV-Strahlung ab. Bei Grillabenden oder Campingausflügen mit leichtem Regenfall dient Ihnen der Tarp als Wetterschutz. Die Sonnensegel sind in den Farben: blau, dunkelgrün, sand und weiß erhältlich. Natürlich produziert die Firma auch Ihre Wunschsegel nach Maß. Hierzu benötigt Sonnensegel.com eine Skizze mit Ihren persönlichen Vorstellungen und die Angabe wofür Sie Ihr Segel nutzen möchten. Die Bearbeitungszeit für Ihr persönliches Tarp beträgt 8 – 10 Werktage.

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare