RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Fliesenleger » Steinteppich verlegen: Gestalterische Alternative mit natürlicher Optik

Wenn Sie auf der Suche nach einem optisch ansprechenden und natürlichen Bodenbelag für den Innen- und Außenbereich sind, dann könnte ein Steinteppich genau die richtige Wahl für Sie sein. Welche Vorteile und positiven Eigenschaften er mitbringt, erfahren Sie auf Bawi.de.

Ein Steinteppich findet häufig im Terrassenbereich Verwendung.

Als gute Alternative zu Fliesen lassen sich mit einem Steinteppich interessante optische Highlights im Innen- und Außenbereich setzen. © s.media - pixelio.de

Mit seiner interessanten und doch natürlich anmutenden Optik stellt der Steinteppich eine gute Möglichkeit dar, den Boden im Wohnbereich oder eine Außenfläche zu gestalten. Denn gerade als Verkleidung für Terrassen sind neben Holz auch Steine sehr gut geeignet, weil sie mit dem Rest des Gartens harmonieren.

Auch im Inneren eines Hauses lassen sich mit Steinen ansprechende Akzente setzen. Bezüglich der Steinart haben Sie verschiedene Möglichkeiten, kann ein Steinteppich doch aus Granit, Natur- oder Kalkstein bestehen.

Die Herstellung vom Steinteppich

Um einen Steinteppich herstellen zu können, werden kleine Kiesel benötigt, die mit einem Bindemittel vermengt und anschließend auf dem Boden verteilt werden. Bei dieser Art der Fußbodengestaltung ist ein Verfugen nicht notwendig. Sogar Allergiker können von diesem Belag profitieren, weil er Staubaufwirbelungen vermindert. Zudem kann ein Steinfußboden aus kleinen Kieseln auch zusammen mit einer Fußbodenheizung verlegt werden, weil die offenen Poren die Wärme sehr gut durchlassen. Als Zugang von der Terrasse zum Garten kann mit den Kieseln auch eine Natursteintreppe, beispielsweise aus Granit, gestaltet werden. Alternativ können hier auch Steinfliesen zum Einsatz kommen.

Langlebige Steine als Fassadengestaltung

Im Bereich der Fassade bringt eine Wandverkleidung in Steinoptik viele Vorteile mit sich. So stellen Steine einen Blickfang dar. Doch der eigentliche Vorteil liegt darin, dass sie auch nach vielen Jahren noch genauso aussehen, wie am ersten Tag. Denn im Gegensatz zu einer verputzten Fassade leidet die steinerne Wandverkleidung weniger stark unter den Witterungseinflüssen.
Wenn Sie daran interessiert sind, Steine in Ihr Wohnumfeld zu integrieren, ist der Steinteppich nur eine von vielen Varianten. Für weitere Anregungen können Sie sich hier auf unserem Portal zu verschiedenen anderen Möglichkeiten belesen.

Kommentar abgeben

© 2012 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare