RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Maler » Türen lackieren – gewusst wie!

Eine Renovierung macht es häufig erforderlich, dass Sie die Türen lackieren. Doch was ist notwendig für diese Arbeit? Was muss beachtet werden, wenn Sie Türen lackieren wollen? Auch Bawi.de bekommen Sie Antworten auf diese Fragen.

Tueren lackieren

Türen lackieren ist eine anspruchsvolle Arbeit - © svensonsan by Flickr.com

Wenn Sie eine Wohnung renovieren kann es passieren, dass Sie auch die Türen lackieren müssen. Dabei ist es wichtig, einige Aspekte zu beachten. Andernfalls kann diese Arbeit schnell zur Tortur werden, die viel Kraft und Nerven kostet. Gerade beim Lackieren ist ein sorgfältiges Arbeiten enorm wichtig, denn Lack verzeiht keine Fehler. Unschöne „Lacknasen“ und Schlieren wären sonst die Folge.

Türen lackieren – sorgfältige Vorbereitung ist wichtig

Zunächst muss entschieden werden, mit welchem Lack Sie die Türen lackieren wollen. Hier steht eine breite Palette von Werkstoffen zur Auswahl. Sie lassen sich in erster Linie über ihre Bestandteile und Eigenschaften in wasserverdünnbare und lösemittelhaltige Lacke unterscheiden, wobei für Türen zumeist Acryllacke verwendet werden, die in letztere Kategorie gehören. Farblich kommt meist weiß oder beige zum Einsatz, jedoch gibt es auch transparente Lacke für den Fall, dass die Holzmaserung sichtbar bleiben soll. Bleibt nur noch die Frage, ob die Lackierung am Ende matt oder glänzend sein soll. Das bleibt jedem Selbst überlassen. Als Werkzeuge werden vor allem Schleifmaschine und Lackierpinsel bzw. – rolle benötigt.

Türen lackieren – und los geht’s

Bevor Sie nun die Türen lackieren, sollten Sie diese aushängen und aufbocken, um beim Arbeiten einen guten Zugriff zu haben. Dann werden die Griffe und eventuelle Schilder abgeschraubt. Bevor nun die Tür angeschliffen wird, sollten mögliche Vertiefungen mit einer Holzspachtelmasse gefüllt werden, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Als Nächstes kommt die Schleifmaschine mit einer feinen Körnung zum Einsatz. Ist die Tür angeschliffen, können Sie diese mit einer Grundierung vorlackieren. Nach dem Trocknen kann dann die Hauptlackierung durchgeführt werden, wobei stets auf eine ebenmäßige Verteilung des Lacks zu achten ist. Für eine ideale Deckung sind je nach Lack mindestens zwei Anstriche notwendig. Dann jedoch erstrahlen die Türen in neuem Glanz.

Wenn Sie eine Wohnung renovieren kann es passieren, dass Sie auch die Türen lackieren müssen. Dabei ist es wichtig, einige Aspekte zu beachten.

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare