RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Maler » Wohnung renovieren – Wohlfühlatmosphäre gestalten

Renovierte Wohnung

Wohnung renovieren - Wohlfühlatmosphäre erzeugen - © Thomas Wanhoff by Flickr.com

Eine Wohnung sollte hell und freundlich wirken, damit alle Bewohner sich wohlfühlen. Die regelmäßige Pflege gehört natürlich dazu. Auch die Wohnung renovieren hilft dabei, sie attraktiv zu gestalten.

In vielen Mietverträgen ist das regelmäßige renovieren der verschiedenen Zimmer geregelt. Nach einigen Jahren sollte aber auch der Hausbesitzer die Tapeten erneuern, die Raufaser frisch streichen, Türen und Fenster – soweit sie aus Holz sind – abbeizen und neu lackieren und auch die Decken streichen.

Wohnung renovieren – Strukturiertes Arbeiten hilft

Will man die Wohnung renovieren, sollte man Schritt für Schritt vorgehen. Zuerst steht die Überlegung, was gemacht werden soll. Sollen alle Zimmer renoviert werden? Oder reicht es, Bad und Küche zu renovieren? Braucht das Wohnzimmer eine neue Tapete? Soll es eventuell eine angesagte Retro Tapete werden? Oder sollen die Schlafzimmerwände in einem neuen frischen Farbton erstrahlen? Hat man festgelegt, was getan werden soll, sollte man sich einen Zeitplan erstellen und die Materialien in der richtigen Menge besorgen. Gerade bei original Tapeten aus den 60er und 70er Jahren sollte man bei der Bestellung im Online-Shop genau darauf achten, dass die benötigte Anzahl der Rollen noch verfügbar ist. Hat man dabei zu knapp kalkuliert, wird es schwierig, das Muster nachzuordern. Stellt man beim Wohnung Renovieren fest, dass das Badezimmer nicht mehr zeitgemäß und schön ist, will aber nicht die kompletten Fliesen erneuern, kann man diese auch streichen. Fürs Fliesen Streichen gibt es im Baumarkt komplette Fertigsets mit allem Zubehör und Anleitung zum selber machen zu kaufen. So kann man mit geringem Aufwand auch ein altes, hässliches Bad wieder flott bekommen.

Beim Wohnung Renovieren spielt das Wohnzimmer eine zentrale Rolle

Wenn man die Wohnung renovieren möchte, ist das Wohnzimmer einer der Räume, die zuerst erneuert und verschönert werden sollen. Denn in diesem Zimmer hält man sich häufig auf, es ist einer der zentralen Räume in der Wohnung. Damit man sich im Wohnzimmer so richtig wohlfühlt, sollten mehrere Faktoren beim Renovieren berücksichtigt werden. Zum einen spielt die Farbgebung eine große Rolle. Das Wohnzimmer soll gemütlich sein, was man mit gedeckten Farben, die harmonisch zusammenpassen, am besten erreicht. Auch eine Strukturtapete mit warmen Farben kann den Wohlfühlfaktor steigern. Nicht zu vernachlässigen ist auch die Beleuchtung eine große Rolle. Gedämpftes, indirektes Licht schafft eine behagliche Atmosphäre. Wer sich nicht sicher ist, welches Licht für sein Wohnzimmer am besten geeignet ist, probiert einfach verschiedene Kombinationen von Leuchten und Lampen aus und lässt sich von einem Fachmann beraten.

Das Renovieren der Wohnung ist ein Garant für eine behagliche Atmosphäre.

 

Kommentar abgeben

© 2011 Bawi.de · RSS:ArtikelKommentare