Die richtige Wahl beim Fußbodenbelag

AKTUALISIERT: 25.07.2013, VERÖFFENTLICHT: 22.03.2012 IN Fußbodenbeläge
 

 

Viele stellen sich beim Umbau der Wohnung die Frage welcher Fußbodenbelag sich eignen könnte und die Kunden stehen vor einer Auswahl an Angeboten und holen sich mitunter beim Verlegen auch Hilfe von außen. Einen ersten Überblick bekommt man nicht mehr nur in den Fachgeschäften und im Baumarkt vor Ort, sondern auch das Internet spielt als Verkaufsplattform eine relevante Rolle. Nicht nur die Kosten für den Fußbodenbelag spielen eine Rolle, sondern es geht auch um das Design und die Qualität, denn ein Boden wird immer stark genutzt und sollte so einiges aushalten können.

Der passende Belag

Beim Kauf kommt es im ersten Schritt immer darauf an, für welchen Raum man einen neuen Fußboden sucht und so ist es ein Unterschied, ob es um den Flur, das Bad, oder aber auch das Wohnzimmer geht. Die meisten entscheiden sich zwischen Angeboten wie Fliesen, Linoleum, Kork, Parkett und Teppich. Die Vorteile von Fliesen liegen darin, dass solche Flächen einfacher zu reinigen sind und auch kaum Staub oder Schmutz aufnehmen. Dazu kommt aber, dass Teppich eine wohnliche Atmosphäre schafft und vor allem die Wärme auch im Raum halten kann.

Mit dem richtigen Werkzeug arbeiten

Ist die Entscheidung für einen Fußbodenbelag getroffen, dann muss man sich als Bauherr auch um Werkzeug kümmern, mit welchem man arbeiten kann. Je nach Belag benötigt man eine Säge zum Bearbeiten des Fußbodens (z. B. Laminat), damit die einzelnen Schritte auch schnell nacheinander folgen können. So kann man sauber arbeiten sowie zügig arbeiten und geht sicher, dass auch die Materialien entsprechend verarbeitet werden. Gerade beim Verlegen von Fliesen und Parkett kann es sinnvoll sein, wenn Laien sich Hilfe holen, denn hier muss man ganz genau vorgehen, damit der Belag sich am Ende nicht wellt und auch eine ebene Fläche entsteht. Gerade in neuen Häusern ist die Stromversorgung noch nicht in jedem Wohnraum gegeben. In diesem Fall eignen sich Akkuwerkzeuge, welche über einen längeren Zeitraum nutzbar sind, ohne direkt vom Strom abhängig zu sein. Günstige Akkus für Werkzeuge findet man im Internet zuhauf.

 

Über den Autor
DigitaleSeiten Team
DS Digitale Seiten ist ein Geschäftsbereich der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG. 2010 gestartet, ist DS Digitale Seiten heute bundesweit einer der größten Anbieter der Verzeichnisbranche für kleine und mittelständische Unternehmen. Auf 22 handwerksübergreifenden Portalen stellen unsere Nutzer Anfragen zu Handwerksleistungen.